Bürgermeister Edmund Schaaf

Edmund Schaaf hat Kommunalverwaltung von der Pike auf gelernt. 1970 trat er als Auszubildender in den Dienst der Stadtverwaltung Montabaur. Er absolvierte die Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst und ein berufsbegleitendes Studium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie. Von 1984 bis 1997 war er in der Verbandsgemeindeverwaltung als Abteilungsleiter u. a. für Personal, Organisation, Schulen und Kindergärten zuständig. 1997 wurde Edmund Schaaf vom Verbandsgemeinderat zum hauptamtlichen Ersten Beigeordneten und 2001 von der Bevölkerung zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Montabaur gewählt.

Dieses Amt übt er seit Januar 2002 aus. Bei der Kommunalwahl im Juni 2009 wurde Edmund Schaaf mit 82% der Wählerstimmen als Bürgermeister bestätigt. Die Amtszeit dauert von 2010 bis 2017.

Edmund Schaaf ist Mitglied der CDU und gehört dem Westerwälder Kreistag sowie dem Kreisausschuss an. Daneben gehört er im Regionalvorstand der Planungsgemeinschaft Mittelrhein-Westerwald an und ist dort Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr sowie Ver- und Entsorgung. Außerdem ist er beim Gemeinde- und Städtebund der Vorsitzende des Bezirksverbandes Koblenz sowie der Kreisgruppe Westerwald und Mitglied des Landesvorstandes, des Landesausschusses und des Auschusses für Verfassung, Verwaltung und Europa und gehört dem Landesvorstand des kommunalen Arbeitgeberverbandes Rheinland-Pfalz an.

Edmund Schaaf wurde 1953 in Montabaur-Horressen geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Amt und Aufgaben

Der Bürgermeister ist hauptamtlich tätig und wird von den Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde direkt für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt. Er vertritt die Verbandsgemeinde nach außen und leitet die Verbandsgemeindeverwaltung. Der Bürgermeister ist Vorsitzender des Verbandsgemeinderates. Er bereitet dessen Beschlüsse vor und führt sie aus. In der Verbandsgemeindeverwaltung gibt es zwei Dezernate, die jeweils vom Bürgermeister und dem hauptamtlichen Ersten Beigeordneten geleitet werden. Zum Dezernat des Bürgermeisters gehören die Bereiche Personal und Organisation, Bauverwaltung, Wirtschaftsförderung und die Verbandsgemeindewerke.

Kontakt

  • Telephone: 0 26 02 126 - 103
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!