Landtagsabgeordnete liest Weihnachtsgeschichten

am .

Jeden Monat gibt es in der Stadtbücherei in Montabaur eine Vorlesung für Kinder, die gerne und oft besucht wird. Doch bei der letzten gab es für die Kleinen eine Überraschung: Als Vorleserin hatte sich die Landtagsabgeordnete Gabi Wieland eingefunden. Gerne war sie der Einladung der Leiterin Elisabeth Zude gefolgt.

Am Nikolaustag hatte sich die CDU-Politikerin viel Zeit genommen: In kurzen Weihnachtsgeschichten erzählte sie von dem Hund Sammy, der alleine einen Weihnachtsmarkt erobern wollte und der Katze Novalis, die sich Weihnachten ganz anders vorgestellt hatte. Just als Novalis zu der Erkenntnis kam, dass Weihnachten sehr schön ist, kündigte sich eine weitere Überraschung in der Stadtbücherei an: Nikolaus selbst wollte an der unterhaltsamen Lesestunde teilhaben. In einem großen Sack hatte er auch noch viele Süßigkeiten mitgebracht, die er gerne verteilte.

Die Aktion war entstanden aus dem Vorlesetag der Stiftung Lesen. „Es war ein schönes Erlebnis zu sehen, wie Kinder Geschichten miterleben,“ resümierte Wieland.