Auswahl statt Einheitsschule

am .

Viele Bürgerinnen und Bürger lasen überrascht in der Zeitung: Grünen-Fraktionschef Köbler sprach sich im Rhein-Zeitungs-Interview klar für die Einheitsschule aus.

Er sagte wörtlich, man müsse die „Trennung der einzelnen Schularten überwinden“ und „zu mehr integrierten Gesamtschulen kommen“. Das heiße, er möchte das Gymnasium abschaffen und nur noch Integrierte Gesamtschulen.

Kinder und Jugendliche haben unterschiedliche Begabungen, Interessen und Ziele. Deshalb sollten wir ein Schulsystem der Vielfalt erhalten, statt eine Einheitsschule anzustreben. Eltern und Kinder sollen auch künftig auswählen können, welche Schulform für den jeweiligen Schüler die beste ist.