Handwerksmeister mit 20 Jahren

am .

 Timo Schmidt 1Es ist im mehrfachen Sinne eine Meisterleistung, mit der Timo Schmidt seiner beruflichen Zukunft einen vorläufigen Höhepunkt gesetzt hat: Mit gerade mal 20 Jahren hat er vor der Handwerkskammer Koblenz seine Meisterprüfung als Dachdecker abgelegt. Damit ist er der derzeit jüngste Dachdeckermeister im gesamten Rheinland-Pfalz. Ehrensache, dass auch Gabi Wieland diesem Herzblut und Engagement Respekt zollte und den jungen Handwerker zu seinem außergewöhnlichen Erfolg gratulierte.

Schon früh hatte Timo Schmidt für sich entschieden, dass er Dachdecker werden will. Immer weniger Jugendliche wollen einen Handwerksberuf erlernen, aber Timo Schmidt hat seine Entscheidung nie bereut. Nach seiner Ausbildung, die er als Prüfungsbester bestand, sammelte er erste Erfahrungen als Geselle. Doch für ihn war immer klar: „Meine Meisterausbildung hänge ich sofort an.“ Im letzten Jahr war es denn soweit und für neun Monate drückte er noch einmal im Berufsbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerkes in Mayen die Schulbank. Sein Einsatz hat sich gelohnt, als Dachdeckermeister mit der Zusatzqualifikation als Fachleiter für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik ist er bereits jetzt sehr gefragt. Durch den elterlichen Betrieb in Boden hat er zudem beste unternehmerische Aussichten.

 Selbstbewusst rät er auch anderen Jugendlichen: Etwas mit den Händen zu machen, hat Zukunft!