CDU Landtagsfraktion besucht Landwirt Wilfried Berg

am .

 

Fraktion vor Ort-  ArgenthalDie CDU-Landtagsfraktion besucht unter Leitung der CDU-Fraktionsvorsitzenden, Julia Klöckner, regelmäßig Menschen, Betriebe und Einrichtungen im ganzen Land, um sich zu aktuellen Themen der Landespolitik ein eigenes Bild zu machen. Dieses Mal drehte sich alles um Landwirtschaft und Weinbau. So haben Abgeordnete zum Thema Milchproduktion einen Betrieb in Argenthal besucht. Dazu erklärt Gabi Wieland: „Im Betrieb von Wilfried Berg haben wir interessante Einblicke in die moderne Milchviehhaltung gewonnen. Auf seinem Hof hält Berg derzeit 110 Milchkühe. Nach der Fertigstellung einer neuen Halle, die derzeit im Bau ist, werden es mehr als 200 Tiere sein.Fraktion vor Ort - Argenthal 2

 

Es wurde deutlich, wie wichtig die technische Weiterentwicklung in landwirtschaftlichen Betrieben auch im Hinblick auf das Tierwohl ist. Innovation und moderne Ställe kommen schließlich auch den Tieren zu Gute.

Problematisch sind für Berg die zunehmenden bürokratischen Auflagen für Landwirte, etwa die Novellierung der Düngeverordnung. Auch als Arbeitgeber spielen bäuerliche Betriebe eine wichtige Rolle. Wie in so vielen Branchen gilt aber auch in der Landwirtschaft: die Suche nach jungen Menschen, die eine Ausbildung in der Landwirtschaft machen, bleibt eine Herausforderung.

Eine bessere Wertschätzung der landwirtschaftlichen Arbeit und beim täglichen Einkauf vermehrt auf Produkte aus der Region zu achten - nicht nur ein Wunsch von Landwirt Wilfried Berg, sondern auch von uns, der CDU-Landtagsfraktion.“