Büro mal anders

am .

 

Tacks 1web

Seit einiger Zeit bietet die Firma Tacks in der Hohen Straße in Montabaur Büro- und Konferenzräume zum Mieten an. Der Clou: Die Räumlichkeiten sind ähnlich wie Hotelzimmer voll eingerichtet und werden tagesgenau abgerechnet.

Derzeit stehen zwei Konferenzräume und 26 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Wie genau das, im Westerwald eher noch unbekannte Geschäftsmodell, funktioniert, ließ sich die CDU-Landtagsabgeordnete Gabi Wieland von den beiden Geschäftsführern Nadine und Jens Tackmann erklären.

Zur Zielgruppe von Tacks gehören beispielsweise Unternehmer, die ein Büro brauchen, sich aber nicht an lange Pachtverträge binden möchten. Das können Existenzgründer sein, die ihren Bedarf noch nicht abschätzen können oder aber Unternehmer, deren Büroräume gerade durch Umbau- oder Renovierungsarbeiten nicht genutzt werden können. Auch für nicht ortsansässige Unternehmen, die Büro- und Konferenzräume für geschäftliche Besprechungen oder Tagungen suchen, wird Tacks aktiv. In weniger als einer halben Stunde sind die Räumlichkeiten verfügbar: Möbel, Schränke, Telefon- und Internetzugang stehen bereit, der Mieter schließt lediglich seinen Laptop an und schon kann er mit der Arbeit beginnen. Der Zugang zu dem jeweils angemieteten Büro ist nur mit einem programmierten Chip möglich, ein firmenübergreifenden Plausch in den gemütlichen Gemeinschaftsräumen auch.

Gabi Wieland sieht, insbesondere durch die gute Anbindung an ICE-Bahnhof/ A3 und die Lage mitten in Deutschland, durchaus Potenzial für die neuen Wege, die das Unternehmerpaar beschreitet. Sie wünschte Tacks für die Zukunft viel Erfolg und gutes Gelingen.