Der Bundesrat

am .

Der Bundesrat 

Gesetze regeln ob wir Menschen gut zusammen leben

Überall auf der Welt  wollen die Menschen  gut und ohne Streit zusammenleben.

Auch in der Bundes-Republik Deutschland, wo wir leben.

Aber das ist nicht immer einfach.

Deshalb gibt es Regeln für die Menschen in Deutschland.

Diese Regeln nennt man auch Gesetze.

Daran müssen sich die Menschen, die in Deutschland leben halten.

In der Bundes-Republik Deutschland machen der Bundes-Rat und der Bundes-Tag die Gesetze.



Bundes-Rat und Bundes-Tag haben viele wichtige Aufgaben.



Wer ist der Bundes-Rat?

Deutschland besteht aus 16 Bundes-Ländern.

Zusammen sind sie die Bundes-Republik Deutschland.

Wir leben in Rheinland-Pfalz.

Andere Bundes-Länder heißen zum Beispiel Hessen, Saarland, oder Thüringen.

Im Bundes-Rat sind Männer und Frauen aus allen 16 Bundes-Länder.

Und: In ihrem Bundes-Land müssen sie Mitglieder der Landes-Regierung sein.

Mehr noch: Sie müssen sogar Regierungs-Chef oder Minister sein.

Im Bundesrat sind also die Regierungs-Chefs und Minister der Bundes-Länder.

Dort heißen sie auch Mitglied des Bundes-Rates.

Im Bundes-Rat gibt es insgesamt 69 Mitglieder.



Was macht der Bundes-Rat?



Die Mitglieder haben also 2 Aufgaben:

• Sie regieren in ihren Bundes-Ländern.

Das heißt, sie machen Politik für die Menschen in ihrem Bundes-Land.

• Und sie sind Mitglieder des Bundesrates.

Das heißt, sie machen Politik für alle Menschen in ganz Deutschland.



Die Mitglieder im Bundesrat  wollen das Beste für ihr Bundes-Land.

Damit es ihrem Bundes-Land und der Bundes-Republik Deutschland gut geht.

Die rheinland-pfälzischen Mitglieder setzen sich besonders für Rheinland-Pfalz ein.

Deshalb sagt man auch: Der Bundesrat vertritt die Bundes-Länder.







Wie viele Mitglieder gibt es im Bundes-Rat?

Im Bundes-Rat sind unterschiedlich viele Mitglieder aus den Bundes-Ländern.

Das liegt daran, dass die Bundes-Länder unterschiedlich groß sind.

In großen Bundes-Ländern leben viele Menschen, in kleinen Bundes-Ländern wohnen nicht so viele Menschen. 

Deshalb schicken die kleineren Bundes-Länder nur wenige Mitglieder in den Bundes-Rat.

Große Bundesländer schicken mehr Mitglieder in den Bundes-Rat.

Zum Beispiel:

Bremen ist ein kleines Bundesland und hat nur 3 Mitglieder im Bundes-Rat.

Bayern ist ein großes Bundesland und hat 6 Mitglieder im Bundes-Rat.

Aus Rheinland-Pfalz kommen 4 Bundes-Rat-Mitglieder.



Wo arbeitet der Bundes-Rat?

Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder des Bundes-Rates im Bundes-Rats-Gebäude in Berlin.

Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland.

Diese Treffen heißen Plenar-Sitzungen.

Andere Wörter für Plenar-Sitzung sind Plenum oder Vollversammlung.



Was sind die Aufgaben des Bundes-Rates?

Bei den Treffen überlegen die Mitglieder, ob sie Gesetze besser machen können.

Oder sie überlegen, brauchen wir andere Gesetze?

Die Mitglieder prüfen außerdem alle neuen Gesetze in Deutschland.

Neue Gesetze werden in Deutschland vom Bundes-Tag gemacht.

Das bedeutet: Die Mitglieder des Bundesrates können bei allen Gesetzen mitbestimmen.

Wenn die meisten Mitglieder im Bundes-Rat ein Gesetz gut finden, schickt der Bundes-Rat das Gesetz an den Bundes-Präsidenten.

Er muss das Gesetz unterschreiben, danach müssen sich alle Menschen in Deutschland daran halten.

Der Bundespräsident hat das höchste Amt in Deutschland.

Man nennt ihn auch Staats-Oberhaupt.

Unser Bundes-Präsident heißt Frank-Walter Steinmeier.



Manchmal ist der Bundes-Rat nicht mit den Gesetzen des Bundes-Tages einverstanden.

Dann macht er einen Vorschlag, wie das Gesetz besser sein könnte.

Manchmal ist der Bunde-Rat nicht mit den Gesetzen des Bundes-Tages einverstanden.

Aber die Mitglieder des Bundes-Rates finden nicht heraus, wie es besser gemacht werden könnte.

Dann wird das Gesetz nicht gemacht.

Wer hilft, dass im Bundes-Rat alles gut läuft?

Im Bundes-Rat gibt es auch einen Bundes-Rat-Präsidenten. 

Der Bundes-Rat-Präsident leitet die Plenar-Sitzungen.

Es ist immer ein Regierungs-Chef von einem Bundes-Land.

Jedes Jahr wird ein neuer Präsident aus einem anderen Bundes-Land gewählt.

In diesem Jahr ist der Präsident eine Frau.

Sie heißt Malu Dreyer.

Malu Dreyer ist die Regierungs-Chefin von Rheinland-Pfalz.



Kann jeder die Sitzungen im Bundes-Rat sehen?

Plenar-Sitzungen des Bundes-Rates kann man im Internet ansehen.

Die Adresse ist: www.bundesrat.de







www.gabi-wieland.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.