Gabi Wieland einstimmig nominiert

thumb LandtagsaufstellungMit zwei überaus deutlichen „Ja“ machte Gabi Wieland klar, dass die Landesregierung von Rheinland-Pfalz einen Wechsel braucht und dass sie wieder als Landtagskandidatin den Wahlkreis 6 in Mainz vertreten möchte. Die Zustimmung der CDU Westerwald zu ihrer Kandidatur war ihr sicher: Mit kräftigem Rückenwind von 100 Prozent schenkten die Parteimitglieder Wieland ihr Vertrauen für die nächste Legislaturperiode. An dem aus Sicht der CDU geplanten und erhofften Regierungswechsel,  am 13. März im nächsten Jahr sind Landtagswahlen, will Wieland kräftig mitarbeiten: Sie will von der Opposition in die Regierungsfraktion. Als Ersatzkandidatin für den Landtag stellte sich Jenny Groß vor, auch ihre Kandidatur wurde mit großer Mehrheit begrüßt.

Klare Positionen

Im Rahmen der traditionellen Klausurtagung im Kloster Maria Laach haben wir von der CDU-Landtagsfraktion und der CDU Rheinland-Pfalz klare Positionierung zum Thema Sicherheit vorgenommen. Die Themen Innere Sicherheit und Verbrauchersicherheit standen im Mittelpunkt der Tagung.

Aktuelle Landtagssitzung

Der Industriestandort Rheinland-Pfalz darf durch eine ideologische Verkehrspolitik nicht gefährdet werden. Dies machte die CDU-Fraktion in der aktuellen Stunden der jüngsten Landtagssitzung deutlich. Näheres zu Initiativen und Positionen der Fraktion unter http://gabi-wieland.de/service/downloads/category/landtag.html