In Sportstätten investieren

Ohne funktionsfähige Sportstätten funktioniert Breitensport nicht. Deshalb hat die CDU-Landtagsfraktion in ihrem Haushaltsentwurf Mittel für den Einstieg in ein Sanierungsprogramm für unsere Sportstätten vorgesehen. Die Landtagsabgeordnete Gabi Wieland bedauert sehr, dass dieser Vorschlag mit der Mehrheit von SPD/Grüne abgelehnt wurde.

Sparen und Gestalten ist möglich

Zu den Haushaltsberatungen im rheinland-pfälzischen Landtag erläutert die CDU-Abgeordnete Gabi Wieland: „Wir haben einen Gegenvorschlag zum Haushaltsentwurf der Landesregierung vorgelegt und kommen dabei trotz zusätzlicher Investitionen ohne neue Schulden aus. Leider hat Rot-Grün diesen abgelehnt und setzt weiter auf Neuverschuldung“. Angesichts einer Pro-Kopf-Verschuldung von über 8500 Euro je Einwohner sei dies unverantwortlich. „Das ist der zweithöchste Wert im Vergleich der Flächenländer“, so Wieland.

Erstes WW Kulturtreffen

Westerwaelder Kulturtreffenweb

 

Das erste Westerwälder Kulturtreffen im Keramikmuseum von Höhr-Grenzhausen war ein voller Erfolg. Auf Initiative der CDU-Landtagsabgeordneten Gabi Wieland hatten sich Kulturschaffende und –interessierte getroffen, um in lockerer Gesprächsatmosphäre Kontakte zu knüpfen und sich besser zu vernetzen.

Abheben am Hahn(er Stock)

Hahner Stock KTF"Hat sich das Flugzeug verirrt?" fragte sich die Landtags-Abgeordnete Gabi Wieland, die gemeinsam mit der CDU-Kreistagsfraktion das Gewerbegebiet „Hahner Stock“ besuchte. Firmeninhaber Gerhard Kunz klärte auf: die Maschine ist Teil des Schulungsprogramms des Luftfahrtzulieferers Kunz-Aero.

www.gabi-wieland.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.