Chronologie des Versagens am Nürburgring

Verkalkuliert
Baubeginn im Herbst 2007 ohne fertige Finanzierung. Geplante Kosten des Nürburgring-Projektes: 150 Millionen Euro, 80 Prozent sollen Privatinvestoren tragen. Tatsächliche Kosten: Mindestens 350 Millionen Euro. Die Privatfinanzierung scheitert kläglich in zwei Anläufen und wird zur Farce. Am Ende steht ein beispielloses Finanzdesaster. Die Zeche zahlt der Steuerzahler.

Wohin steuert Europa?

Mit einem zukunftsträchtigen Thema starten der CDU-Kreisverband und der Ortsverband Siershahn in das kaum begonnene Jahr. Zum Neujahrsempfang am Donnerstag, 26. Januar, ab 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Siershahn wird der Europaparlamentarier Dr. Werner Langen zum Thema „Wohin steuert Europa?“ sprechen.

Im Landtag: Aktuelle Stunde „Unterrichtsausfall“

Der CDU-Landtagsabgeordnete Guido Ernst hat Bildungsministerin Doris Ahnen in einer Aktuellen Stunde zum Unterrichtsausfall aufgefordert, sich nachdrücklich für die Verbesserung der Unterrichtsversorgung einzusetzen. „Sie haben die einmalige Chance, den Rückgang der Schülerzahlen in den kommenden Jahren zu nutzen, um eine 100prozentige Unterrichtsversorgung zu erreichen“, sagte Ernst im Mainzer Landtag.

Theaterspielen macht Spaß

Viel Spaß hatten eine Gruppe von jungen Menschen mit Behinderung und auch ich beim Theaterworkshop des Vereins „Gemeinsam ist es möglich“ im Amateurtheater die oase in Montabaur.